Verkehrsplanung und Entwurfssachbearbeitung (m/w/d)

Berlin
Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe: EG 11 TV-L

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten  Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die acht Ortsteile: Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Wannsee und Zehlendorf. So unterschiedlich unsere Ortsteile auch sein mögen - so unterschiedlich sind auch unsere rund 309.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung.


Der Fachbereich Grünflächen ist für über 900 ha öffentliches Grün im Südwesten Berlins zuständig und sorgt kontinuierlich dafür, dass Steglitz-Zehlendorf seinen Ehrentitel „der grüne Bezirk“ zu recht trägt.

Insgesamt kümmern sich rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die vielfältigen Aufgaben des Bauens und der Unterhaltung des öffentlichen Grüns im Bezirk.

Mit neuen Kräften möchten wir unseren Service für die Bevölkerung weiter steigern. Dafür suchen wir engagierte Menschen, die in unseren Teams ihre Talente einsetzen und an der Bewältigung unserer Aufgaben mitwirken.

Sind Sie neugierig auf uns? Dann melden Sie sich!

 

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab sofort und unbefristet eine


Verkehrsplanung und Entwurfssachbearbeitung (m/w/d)

 

Kennziffer: 3800-T001

Entgeltgruppe: EG 11 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden
Die Beschäftigung von Teilzeitkräften ist möglich, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem...

  • Selbständige Bearbeitung von großen und schwierigen Straßenbauvorhaben

  • Planung und Entwurf von öffentlichen Straßen unter Berücksichtigung der Nutzungsanforderungen

  • Vorbereitende Maßnahmen bei der Durchführung investiver Baumaßnahmen

  • Beauftragen, Prüfen und Anerkennen von Leistungen externer Dienstleister bei der Vorbereitung von Straßenbaumaßnahmen auch besonders schwieriger und bedeutender Art (HOAI, LP 1 – 5)

  • Aufstellen von Bauplanungsunterlagen und Erstellen von Ausschreibungsunterlagen für Straßenbaumaßnahmen schwieriger und besonders schwieriger und bedeutender Art

  • Aufstellen von schwierigen Straßenbauentwürfen (Entwurfs- und Ausführungsplanung)


Weitere Aufgaben können dem beigefügten Anforderungsprofil über den Button „weitere Informationen“ entnommen werden.

Ihr Profil:

Tarifbeschäftigte:

  • Studienabschluss Bachelor oder Dipl.-Ing. (FH) in folgenden Studiengängen:

    • Bauingenieurwesen

    • Wirtschaftsingenieur/in – Fachrichtung Bauwesen

    • Garten- und Landschaftsbau

    • Vermessung

    • Verkehrsingenieurwesen

    • Infrastrukturmanagement

    • Verkehrsplanung


oder

Personen, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechenden Tätigkeiten ausüben und somit die Voraussetzungen als „sonstiger Beschäftigte/r“ erfüllen

Für alle gilt:

  • nachweisbare mindestens 1-jährige Erfahrung in der Anwendung von CAD und Vergabe von Planleistungen (HOAI)


Fachliche Kompetenzen:

  • Umfassende Kenntnisse der relevanten Rechtsnormen, wie Straßenverkehrsordnung, Berliner Mobilitätsgesetz, Berliner Straßengesetz, der AV Geh- und Radwege sowie der fuß- und radverkehrsrelevanten Vorschriften (RASt, ERA, EFA, StVO, MobGe BE)

  • Kenntnisse der straßenbautechnischen Vorschriften und Richt-linien (RStO, ZTVen) und der Regelwerke für die barrierefreie Verkehrsraumgestaltung

  • Grundkenntnisse des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts

  • Kenntnisse der allgemeinen Bauvorschriften (GWB, VgV, VOB, UVgO, HOAI, ABau) und der haushaltsrechtlichen Vorschriften (LHO mit AV)


Außerfachliche Kompetenzen:

  • Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit

  • Organisationsfähigkeit

  • Ziel- und Ergebnisorientierung

  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

  • Dienstleistungsorientierung

Wir bieten...

  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie 

  • flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit) 

  • Möglichkeit zur Mobilen Arbeit 

  • eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team  

  • eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement)  

  • ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements  

  • ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima  

  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst  

  • 30 Tage Urlaubsanspruch 

  • ein vergünstigtes Jobticket  

  • die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe"  

  • Bildungsurlaub  

  • eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte  

  • eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung 

  • Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m.

Wichtig:

Über den Button „weitere Informationen“ finden Sie das detaillierte Anforderungsprofil mit allen Informationen zu dieser Stellenausschreibung. 

 

Das Anforderungsprofil stellt die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung dar.

 

Bitte speichern Sie sich das Anforderungsprofil, da es nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr abrufbar ist.


Ansprechperson für Ihre Fragen zu dem Arbeitsgebiet: Frau Wegener, Stellenzeichen: Tief FL, Tel.: 030 (90) 299 - 7750.

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt!  Oder spätestens bis zum 25.06.2024 ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung.

Bitte reichen Sie unbedingt eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein qualifiziertes Zeugnis ein. Sofern Ihnen ein aktuelles Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nicht vorliegt, weisen Sie bitte in Ihrer Bewerbung darauf hin.

Für aktuell bzw. ehemalig im öffentlichen Dienst Beschäftigte: Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht aus und fügen Sie diese Ihrer Bewerbung bei.


Hinweise

Kontakt für Bewerbung

Frau Wegener

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe: EG 11 TV-L
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin